Als das Reisen mit dem Flugzeug noch nicht für jedermann erschwinglich war, fuhr man noch mit dem Auto in den Urlaub und viele Deutsche lenkten ihren fahrbaren Untersatz damals nach Österreich, um hier den Sommer zu genießen und ihre Batterien wieder aufzuladen.

Noch heute machen neben den Österreichern selbst die Deutschen die größte Gruppe an Urlaubsgästen aus, die jedes Jahr ins Alpenland pilgern. Und das nicht ohne Grund: Österreich ist ein sehr vielfältiges Land, es gibt keine Sprachbarriere und trotz der gemeinsamen Sprache ist die Mentalität unterschiedlich. Österreicher werden von Deutschen meist als gelassener wahrgenommen, als herzlicher und – man sollte ess kaum glauben – als langsamer.

Ich würde nicht behaupten, dass wir Österreicher langsam sind, aber wir sind vielleicht tatsächlich etwas entspannter als unsere deutschen Nachbarn. Wir gehen Dinge nicht ganz so verbohrt an und wir lassen schon auch mal Fünfe gerade sein. Vielleicht ist es ja genau das, was die deutschen Besucher so an uns schätzen.

Doch wie kann es sein, dass die Mentalität so anders ist, nur wenige hundert Kilometer südlich? Meine Erklärung ist, dass es genau an diesen Kilometern in den Süden liegt. Ich bin auf der ganzen Welt viel gereist und interessanterweise werden die Bewohner immer entspannter, gelassener und sind auch mit etwas mehr Lebensfreude ausgestattet, umso weiter man in den Süden kommt. Dass Südeuropäer wie Spanier, Griechen und Italiener entspannter sind ist ja weithin bekannt.

Natürlich kann man die Österreicher nicht als entspannte Südländer bezeichnen, doch immerhin liegt unser schönes Land ja genau zwischen Deutschland und Italien und ich denke, wir haben von beiden Ländern positive Einflüsse übernommen. Wir sind genau, technikaffin, innovativ und arbeitssam wie die Deutschen – nur etwas weniger verbohrt. Und – wir sind entspannt und genießen das Leben so wie die Italiener – nur mit etwas weniger Dolce far niente.

Und wir haben nur wenige große Städte, wo der Stress der Wirtschaft auf die Menschen überschwappt!